Trockenfutter Hund

Die altersgerechte tägliche gesunde Hundenahrung
Der Alterungsprozess verläuft langsam und bei jedem Hund unterschiedlich. Einen Einfluss darauf haben u. a. die Grösse des Hundes (kleine Hunde haben eine höhere Lebenserwartung), die Haltungsform, die Ernährung und dessen körperlicher Zustand. Allgemein lässt sich sagen, dass das Seniorenalter von kleinen Hunde ab dem 8. Lebensjahr und von grossen Hunde zwischen dem 6. und 7. Lebensjahr erreicht wird. Im Seniorenalter angekommen, braucht Ihr Hund Ihren Weitblick mehr denn je. Schon beim Spazierengehen sind Sie gefordert, mit erhöhter Aufmerksamkeit die zunehmende Seh- und Hörschwäche Ihres Schützlings auszugleichen. Auch sollten Sie die Ruhephasen entsprechend ausdehnen. Mehr Ruhe bedeutet auch weniger Energiebedarf, was wiederum bei der Nahrungsauswahl zu berücksichtigen ist. Die Hundenahrung muss zudem gut verwertbar und leicht verdaulich sein, sonst wird sie schnell in Fett umgewandelt. Schlank sein und bleiben ist jetzt angesagt. Schlanke Hunde sind statistisch gesehen weniger krankheitsanfällig und leben länger. Für die Senioren unter den Hunden gibt es daher spezielle Futtersorten von Wolfsblut, deren Inhaltsstoffen auf die besonderen körperlichen Bedürfnisse von Hundesenioren abgestimmt sind. Die Zusammensetzung des Hundefutters für Hundesenioren orientiert sich an der Nahrung der Ur-Hunde und verbindet diese mit dem Wissen unserer Zeit
Die Ur-Hunde ernährten sich neben ihrer Hauptnahrungsquelle Fleisch und Fisch auch von Früchten, Kräutern und Gemüse. Diese haben sie entweder über den Mageninhalt der Beutetiere aufgenommen oder selber gesucht und gefressen. Die Früchte, Kräuter und das Gemüse lieferten den Ur-Hunden die benötigten Vitamine, Mineralstoffe, Vitalstoffe, Spurenelemente, Enzyme und sekundäre Pflanzenstoffe. Bei Mensch und Hund ist das Seniorenalter neben grauen Haaren und Altersflecken, auch von einer beschränkten Beweglichkeit, häufigeren Verdauungsbeschwerden und einem deutlichen Abbau von Muskelmasse gekennzeichnet. Hierzu gehört auch die spezielle Senior-Gelenkformel von Wolfsblut für Beweglichkeit, die sich aus folgenden Naturstoffen zusammensetzt:
MSM (Methylsulfonylmethane) ist eine organische Schwefelverbindung, die nach einer klinischen Arzneimitteluntersuchung im RCT-Standard (das ist eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie) eine entzündungshemmende Wirkung auf die Gelenke hat. Chondroitin und Glucosamin können eine entzündungshemmende Wirkung auf die Gelenke haben.

Artikel 1 bis 51 von 76 gesamt

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 51 von 76 gesamt

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2